09 november 2008

Blomster og blade - Blumen und Blätter

I går flyttede en Amaryllis ind hos os. I første omgang kommer den til at stå i vindueskarmen i køkkenet. Her kan jeg så spændt følge udviklingen fra løg til blomst. En fantastisk plante.
I den ene vindueskarm i vores fælles arbejdsværelse har jeg en julekaktus stående; jeg har vist skrevet om den før, fordi jeg ofte når det punkt, hvor jeg har lyst til at smide den ud og så eksploderer den bare med blomster - der er mange flere blomster på siden ud mod haven.


Gestern ist hier eine Amaryllis eingezogen. Zuerst werde ich den Topf in meiner Küche stehen lassen. So kann ich am besten die Entwicklung von Zwiebel bis Blüte und Blume folgen. Eine fantistische Pflanze.
Im Arbeitszimmer blüht zur Zeit die Kaktee wieder so schön. Zur Garten raus sind noch mehreren Blumen. Jedes Mal wo ich am überlegen bin, ob die Kaktee nicht raus soll, dann fängt die an so wunderschön zu blühen und überlebt weiterhin bei mir ;-).



I går var Lars ud og feje blade sammen i indkørslen og hvad nu? Der ligger bare massere af blade igen og foran indgangsdøren ligger bladene fint ud i en spids. Blomsterkassen med de to lyng arter hænger på væggen mellem indgangsdørene.
God søndag til dig.

Lars hat gestern im Einfahrt die ganzen Blätter zusammen gefegt und heute sieht man das kaum. Der Wind wegt und es regnet, nicht nur Wasser kommt von oben herunter, sondern auch viele Blätter. Die Spitze vom Blätter haben sich vor dem Haustür gesammelt. Die beiden Heide Sorten habe ich zwischen den beiden Haustüren hängend.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.






11 kommentarer:

Angelika sagde ...

Ich habe Gestern auch vor den Amaryllis gestanden und überlegt:Sollst Du oder sollst Du nicht.Da sie es bei mir immer so haben, warte ich noch ein wenig. Sonst ist sie Weihnachten schon hinüber.Immerhin blüht ja auch bei mir der Kaktus. So langsam kommt dann doch Weihnachten immer näher.
Liebe Grüße
Angelika

ingrid sagde ...

Hallo Anne-Mette,
Amaryllispflanzen sind schon etwas tolles. Auch ich habe neulich eine in meinem Blog gezeigt, die ich letztes Jahr gekauft habe. Und stell dir vor, jetzt bekommt sie die zweite Blüte. Ich freu mich so!
Und dein schöner Weihnachtskaktus:
der erinnert mich an meine Großmutter, die ganz viele in ihrer "guten" und deshalb ungeheizten Stube hatte!
Liebe Grüße und eine gute Woche
Ingrid

Herzblatt sagde ...

Ich liebe diese Amaryllispflanzen auch sehr....habe sie zumeist um Weihnachten herum. Ich mag sie auch sehr in weiß.
LG
Iris

Lapplisor sagde ...

Meine Kakteen stehen unter dem Sommer im Garten ...letzte Woche holte ich sie wieder rein, auch sie sitzen so voller Knopspen ...
herlich sind Deine Blumenbilder !
♥☼♥Barbara♥☼♥

Frauke sagde ...

Hallo Anne Mette, ich habe schon seit Jahren Amarylillis, die einzigsten Zimmerpflanzen, die noch im haus sind, da sie ja trocken stehen;
- ich bin sehr allergisch auf Sporenpilze in Blumenerde -
jetz komme meine Pflanzen erst in den Keller in Dunkelheit und Trockenheit
kurz vor Weihnachten hole ich sie wieder hoch, beginne wenig zu gießen
und habe so jedes Jahr die tollsten Blüten,
viele Zwiebeln , die sich nach der Blüte bilden, habe ich schon verschenkt
am liebsten in Rot aber Weiß werde ich auch einmal versuchen

das Laub fliegt in diesem Jahr in die richtige Richtung ...in Nachbars Garten
Frauke

Ele sagde ...

Liebe Anne-Mette,

ich habe mir auch schon überlegt, meinen Kaktus zu zeigen, der den Sommer über unter einem Baum im Garten stand und jetzt wunderbar blüht.

Das Verrückte daran ist aber: er ist ein OSTERkaktus und kein Weihnachtskaktus - verkehrte Welt!

Liebe Grüße und eine schöne Woche dir

Gabriele

Anne-Mette sagde ...

Liebe Gabriele.
Zeig mal ruhig auch dein Kaktus - ich muss ehrlich gestehen, ich habe keine Ahnung, ob mein ein Oster- oder Weihnachtskaktus ist. Es blüht mehrmals im Jahr ;-).
Liebe Frauke.
Es war sehr interessant was du über deine Amarullise zu berichten hattet. Ich habe nur ein Mal früher eine solche gehabt und hatte kein Glück beim Weiderblühen gehabt.
Liebe Grüsse
Anne-Mette

Ute sagde ...

Liebe Anne-Mette, vielen Dank für Deinen netten Kommentar zur "Skandinavischen Kriminacht". Mittlerweile war ich noch bei Lesungen von Jo Nesbo und Hakan Nesser. Das war wieder klasse, besonders Hakan Nesser war sehr nett und redselig. Bis bald einmal und liebe Grüße nach Dänemark, Ute

Amelie sagde ...

Det er altid spaenende med Amaryllis. Jeg har ogsaa 3 loeg liggende og taenker, at de nu skal plantes. De er fra sidste aar og i September tog jeg dem ud af pottene. De toerrede ned og nu kan de begynde igen. De kommer igen hvert aar. Jeg har ogsaa nogle kaempe julekaktusser som sidder fuld af knopper. Jeg taenker ogsaa at smide dem ud, men saa blomstrer de naesten uhyggelig med mange blomster, saa kan jeg ikke skille mig af med dem. Jeg laver nogle billeder i de naeste dage. Det med bladene kender vi ogsaa til med birketraer og mange millioner :-( af bittesmaa blade. Men alligevel er det dejligt at have en have.
Amelie

needfulfriendsundkoboldkinder sagde ...

det ville da vaere en skam at smide den kaktus ud...

jeg har ogsaa gjort haven vinterklar...der er ikke mange blade tilbage her...

;O) ... kan du sende mig din adresse

knus anja

Strickfee sagde ...

Liebe Anne-Mette,

schon richtig schön groß und voller Blüten ist dein Kaktus. Du hast wohl den "grünen Daumen"? Meine Blumen sehen leider nicht so schön aus.
Liebe Grüße, Petra