23 september 2007

Pærer - Birnen

I formiddags cyklede jeg over til Vibeke og Michael og hentede en posefuld med Gråpærer. Deres træ bugner med pærer og det tog under 5 minutter at plukke posen.
Hjemme igen gik jeg straks i gang ......fandt henkogningsglas frem, begyndte at koge en sukkerlage med vanilje alt imens jeg skrællede pærer på livet løs.
Lige nu står der 7 glas i ovnen og er ved at køle af.
Der er stadig en masse pærer - en stor del spiser vi nok bare; men jeg skulle måske også prøve at lave en lille portion marmelade med æbler og pærer - jeg så en opskrift i den grønne fra Tørsleff.


Ich bin heute Vormittag mit dem Rad zu Vibeke und Michael gefahren - habe dort eine grosse Plastikbeutel von mit Birnen geholt. 7 Gläser habe ich gerade eingemacht und es gibt noch eine Menge Birnen, die wir wahrschienlich so essen werden.....oder soll ich noch Marmelade aus Birnen und Apfeln kochen?

8 kommentarer:

Angelika sagde ...

Sikke en produktivitet :-)
knus
Angelika

Anne-Mette sagde ...

Tjah....jeg nyder det jo :-) og der er ikke meget arbejde. Det meste af tiden står glassene jo blot i ovnen og passer sig selv.

filzchen sagde ...

guten Morgen Anne-Mette,
bei dir läuft ja die Winterproduktion wirklich auf volle Touren!
Eingekocht habe ich schon lange nicht mehr. Die Tiefkühltruhe hat da den Platz eingenommen.
Das hört sich interessant an - Marmelade aus Apfel und Birne. Hab ich noch nie ausprobiert.
Ich kann da nur deine Kreativität bewundern.
Einen schönen Montag
wünscht Filzchen

Anne-Mette sagde ...

Ja, heuer habe ich schon einiges für den Winter gemacht. Ich koche auch nur wenig ein, aber ich habe Spass am ausprobieren und soolche Birnen mit Schokoladesosse oder warme Vanillesosse schmeckt ja herrlich. Die Marmelade habe ich auch nicht ausprobiert; wenn es morgen klappt, werde ich da welche machen oder ich komme erst Freitag dazu.
Auch einen schönen Tag an dir, liebe Filzchen

Eles Kleine Wunderwelt sagde ...

Nach den Pflaumen nun die Birnen...
Du bist ja wie ein Eichhörnchen, das sich um seinen Wintervorrat kümmern muss liebe Anne-Mette!
Du lässt aber auch wirklich nichts verkommen.
Schönes Wochenende! Gabriele

Anne-Mette sagde ...

Ich wage es ja kaum zu schreiben, Gabriele, dass ich heute am Apfelgele kochen bin ;-)).
Ich habe ganz einfach Freude dran und ich mag zu wissen was drinne ist in den Sachen. die wir essen - so weit es geht.
Auch ein schönes Wochende für dich.

Eles Kleine Wunderwelt sagde ...

Liebe Anne-Mette,
weil ich doch so gerne deinen Blog lese, habe ich dich soeben verlinkt. Ich hoffe, du bist einverstanden, wenn nicht, sage es bitte, dann lösche ich es wieder.
Lieben Gruß Gabriele

Anne-Mette sagde ...

Liebe Gabriele.
Ich bin froh,dass du mein Blog gerne liest und auch weiter verlinkst :-)
Liebe Grüsse
Anne-Mette